Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness

Uzbeke Djuraev pokert sich zu Gold – Plesnieks holt Bronze für Lettland

Siegerehrung-Gewichtheben-Tokio-Olympia-109kg
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp

Es war der Tag, an dem sich der haushohe Favorit Simon Martirosyan zum Olympiasieger hätte krönen wollen. Doch es kam anders, am Ende blieb für den Armenier “nur” die Silbermedaille.

Enttäuscht blickte der 24-jährige Vize-Olympiasieger aus Rio 2016 drein, als er nach seinem vergebenen 238 kg im Stoßen zurück in die Warm-up Area lief. In diesem Moment war klar, der neue Olympiasieger in der Gewichtsklasse bis 109 kg heißt nicht Simon Matyrosian (195 kg/228 kg), sondern Akbar Djuraev (193 kg/237 kg).

Lagen der Uzbeke und der Armenier nach dem Reißen mit 193 kg und 195 kg an der Spitze, schenkten sie sich auch im Stoßen nichts und begannen am mit den höchsten Lasten. Djuraev hatte dabei das stärkere Nervenkostüm, aber eben auch das bessere Pokerface. Der 21-jährige Junioren-Weltrekordhalter vergab nach einem gültigen Einstiegsversuch die Last von 234 kg und ging im dritten Anlauf mit 237 kg aufs Ganze. Nach gültiger Bewältigung dieser Last brachte er den Weltmeister aus 2019 in Zugzwang. Martyrosian hatte zuvor versucht, Djuraev durch geschicktes Steigern zu höheren Lasten zu verleiten, musste schlussendlich aber selbst die Konsequenzen tragen.

Zwei mal ging der Armenier dann an die geforderte Last von 238 kg, scheiterte jedoch beide Male am Umsatz der von ihm selbst auferlegten Last.

Verdient Bronze sicherte sich der Lette Arturs Plesnieks (180 kg/230 kg), der seine bisherige Karriere mit diesem wohl größten Erfolg krönte. Vor allem die fehlerfreie Serie im Stoßen ebnete dem 29-jährigen Routinier und Schützling von Eduards Andruskevics den Weg zur Bronzemedaille. 

Das vollständige Ergebnis gibt es in unserem >> ERGEBNISDIENST

Der russische Athlet Timur Naniev (188 kg/221 kg) musste sich nach einem ungültigen dritten Stoßversuch mit Rang vier begnügen. Gemeinsam mit einigen weiteren Jury-Entscheidungen innerhalb dieser Gewichtsklasse wurde neuer Gesprächsstoff rund um die aktuelle Diskussion der Wettkampfregularien geschaffen. Zwar wertete die Jury nicht willkürlich, aber nahm mit besonderer Strenge eine Vielzahl von Versuchen unter die Lupe – für den Außenstehenden in einigen Fällen kaum nachvollziehbar.

Auf Rang fünf platzierte sich der erst 20-jährige Bulgare Hristo Hristov (189 kg/219 kg), der vor allem im Reißen mit der Weltspitze auf Tuchfühlung lag, sich aber im Stoßen noch hinter den älteren Athleten einreihen musste. Ergänzt wurden die Top acht durch den Koreaner Yunseong Jin (180 kg/220 kg), den Polen Arkadiusz Michalski (175 kg/216 kg) und Wesley Kitts (177 kg/213 kg) aus den USA. 

Kitts sicherte sich im Reißen einen neuen amerikanischen Rekord, konnte aber im Stoßen nicht an seine Bestleistungen anknüpfen. Am Ende reichte es jedoch zu einer weiteren Top acht Platzierung des Teams von USA Weightlifting.

Einen traurigen Tag erlebte der Iraner Ali Hashemi (184 kg/-). Nach drei gültigen Reißversuchen scheiterte er dreimal an seinen Stoßversuchen und verließ die Bühne in Tokyo ohne offizielles Zweikampfergebnis. 

Den Abschluss der Gewichtheberwettkämpfe dieser Olympischen Spiele bildet am morgigen Tag traditionell die Entscheidung im Superschwergewicht über 109 kg. Alle Augen sind hier auf den Georgier Lasha Talakhadze gerichtet, der sicherlich seine Weltrekorde im Reißen, Stoßen und dem Zweikampf nach oben treiben möchte.

STARTLISTE MÄNNER +109 kg, B-Gruppe (13:50/06:50 Uhr)

ATHLETGEBURTSDATUMMELDELAST
TPE HSIEH Yun-Ting08.08.1999390 kg
🇺🇸 WILKES Caine Morgan10.07.1987405 kg
🇪🇸 RUIZ I VELASCO Marcos13.10.1996400 kg
🇦🇹 MARTIROSJAN Sargis14.09.1986385 kg
🇭🇺 NAGY Peter16.01.1986370 kg
🇮🇱 LITVINOV David23.09.1993400 kg

STARTLISTE MÄNNER +109 kg, A-Gruppe (19:50/12:50 Uhr)

ATHLETGEBURTSDATUMMELDELAST
🇨🇿 ORSAG Jiri05.01.1989421 kg
🇸🇾 ASAAD Man20.11.1993430 kg
🇳🇱 KUWORGE Enzo Kofi31.08.2001 (J)420 kg
🇳🇿 LITI David Andrew11.07.1996412 kg
🇬🇪 TALAKHADZE Lasha02.10.1993460 kg
🇹🇲 TOYCHYYEV Hojamuhammet16.01.1992430 kg
🇩🇿 BIDANI Walid11.06.1994430 kg
🇮🇷 DAVOUDI Ali 22.03.1999442 kg
Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NIchts mehr verpassen!

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER IN FOLGENDER SPRACHE ERHALTEN:*

*Pflichtfeld