Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness

INSIDE THE CLUB: Athletenschmiede Kiel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp
Lena Tomkowiak und ihr Mann Sascha haben im November zusammen die Athletenschmiede Kiel eröffnet.

In unserer Kategorie INSIDE THE CLUB stellen wir euch interessante Gewichthebervereine innerhalb des deutschsprachigen Raumes vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Personen, Projekte oder eben einfach das gemeinsame miteinander innerhalb der Sportart Gewichtheben

FOLGE der Athletenschmiede auf Instagram: @athletenschmiedekiel

Lena Tomkowiak und ihr Mann Sascha haben im November zusammen die Athletenschmiede Kiel eröffnet und bieten seitdem funktionelles Kleingruppentraining an.

Aber nicht nur das. Anfang 2020 entschieden sich die Beiden gemeinsam mit Daniel Dettlaff, der Lena das Gewichtheben von Grund auf beibrachte, auch noch dazu einen Gewichtheber Verein, den Athletenschmiede Kiel e.V,  ins Leben zu rufen.

Was die Geschichte hinter diesen Gründungen ist, haben wir in einem Interview mit Lena erfahren.

LENA TOMKOWIAK ist nicht nur Gründerin und Trainerin, 
sondern auch noch eine sehr erfolgreiche Gewichtheberin, 
die 2019 Deutsche Meisterin wurde.

Hallo Lena, erzähl uns doch mal wie ihr Beiden auf die Idee gekommen seid die Schmiede zu eröffnen?

Hallo, Ornella – Sascha hat zuvor schon sehr viele Jahre als Personal Trainer gearbeitet und ich habe Sport auf Lehramt studiert. Jedoch wollte ich zunächst nicht in diesem Beruf arbeiten und so entstand die Idee der Schmiede. Wir wollten anfangs nur PTs und ein paar Kurse in der Woche anbieten, doch daraus wurde schnell etwas viel größeres. Mittlerweile zählen wir ca. 300 Mitglieder und es arbeiten 6 Trainer in der Schmiede. Unser Angebot reicht von der normalen Class, über spezifische Kurse wie Team Workouts, Mobility und Yoga-Kursen sowie Gymnastics, bis hin zur Open Box. 

Wow, das hört sich wirklich nach einem breitem Spektrum an. Und wieso wolltet ihr dann auch noch einen Gewichtheber Verein gründen?

Bis dato gab es nur einen einzigen Verein in Kiel, dessen Bedingungen nicht sonderlich gut waren. Wir hatten die Vision das Gewichtheben populärer zu machen. Und so haben wir uns entschlossen auch noch den Athletenschmiede Kiel e.V zu gründen. Wir bieten an 3 Tagen in der Woche Trainingszeiten für unsere Vereinsmitglieder an und zählen seit dem Start im Januar diesen Jahres mittlerweile schon 60 Mitglieder. Und davon ist sogar ein Großteil weiblich, obwohl immer gesagt wird Gewichtheben sei ein Männersport.

Dafür könntest du, Lena, aber auch ein Grund sein :). Du bist nämlich selbst aktive Gewichtheberin und sogar letztes Jahr Deutsche Meisterin in der Gewichtsklasse bis 55 kg geworden. Wie siehst du das? Und wie schaffst du es neben der Arbeit in der Schmiede auch noch selbst zu trainieren?

Das würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich für einige Frauen ein Vorbild bin, sich zu trauen einen vermeintlichen Männersport auszuüben. Denn das ist er schon lange nicht mehr. Es freut mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich sehe wie viele Frauen in unserem Verein trainieren. Dadurch, dass wir die Schmiede und den Verein haben, ist es im Grunde sogar einfacher für mich. Ich haben meinen Trainer Daniel vor Ort und kann mir meine Kurszeiten selbst aussuchen, sodass ich genügend Zeit für mein eigenes Training investieren kann.

Würdest du sagen, dass durch den steigenden Hype um CrossFit auch das Gewichtheben an Interesse gewonnen hat?

Lustigerweise bin ich selbst durch CrossFit zum Gewichtheben gekommen. Ich bin also das beste Beispiel. Vor ungefähr 4 Jahren habe ich damit begonnen und die ersten 3 Jahre lief es eigentlich nur parallel und als Ergänzung zum Crossfit. Seit einem Jahr liegt mein Fokus nun nur noch beim Gewichtheben. Also ja, CrossFit hat definitiv einen großen Einfluss. Es ist ein großer und wichtiger Teil des CrossFits, den man nicht mal eben alleine erlernen kann. Mit Daniel Dettlaff, als DOSB A-Lizenz Trainer, haben wir dahingehend einen super qualifizierten und erfahrenen Mann in unserem Verein, der die Mitglieder und mich vorantreibt. Und nicht nur uns – er ist auch noch Athletiktrainer der U15 & U16 von Holstein Kiel sowie der U16-U19 vom THW Kiel. Außerdem führt er einen spannend Podcast names “Random Maxout” in dem es rund um das Gewichtheben in Deutschland und der Welt geht. Kleine Werbung am Rande.

Gibt es spezielle Ziele, die ihr mit dem Athletenschmiede Kiel e.V. verfolgt?

Grundsätzlich finden wir den Gedanken hinter einem Verein sehr toll, aber wir wollten alles etwas moderner und zeitgemäßer gestalten. Durch unseren monatlichen Mitgliederbeitrag, der zwischen 30 und 50€ liegt, können wir unseren Membern einiges mehr bieten und alle Möglichkeiten ausschöpfen. Wir fahren zu Wettkämpfen, veranstalten selbst Events, sind mit gutem Equipment ausgestattet, bieten super Trainingsbedingungen und haben natürlich auch einen qualifizierten Trainer, der in kleinen Gruppen die Mitglieder besser coachen kann. Momentan bieten leider wir noch kein Kinder- und Jugendtraining an, aber das ist auf jeden Fall eins unserer großen Ziele für die Zukunft. Gibt doch nichts schöneres, als die Kleinen zu fördern und zu fordern.

Wenn euch die Athletenschmiede neugierig gemacht hat und ihr aus der Nähe von Kiel kommt oder dort zu Besuch seid, dann schaut doch einfach mal vorbei. Weitere Infos zu Kursen, Veranstaltungen und Co. findet ihr hier: https://www.athletenschmiedekiel.de

Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NIchts mehr verpassen!

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER IN FOLGENDER SPRACHE ERHALTEN:*

*Pflichtfeld