Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness

Die CrossFit Games 2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp

Das jährliche Spektakel für alle CrossFit Begeisterten findet auch in 2021 wieder statt.

Jedoch mit ein paar kleinen Änderungen, nicht zuletzt wegen der weiter anhaltenden Corona-Pandemie. 

Die Geschichte der CrossFit Games begann im Jahre 2007. Im kalifornischen Aromas fand der weltweit erste Wettbewerb statt, bei dem die allumfassende Fitness der Teilnehmer objektiv gemessen wurde. Anders als in traditionellen Sportarten, wie z.B der Leichtathletik oder dem Gewichtheben, bei denen die sportlichen Disziplinen bzw. Ereignisse schon lange im Voraus bekannt sind, sind diese bei den CrossFit Games ungewiss. Jedes Jahr wieder werden die Athleten mit neuen Competitions konfrontiert. Zu diesen zählen bisher u.a. Distanzschwimmen, Hindernisparcours, 1-Rep-Max, Handstand-Walk, Rope-Climbing und Schlittenschieben. 

CrossFit Games 2021 – Die Open

Die Open beginnen am 08. März und sind der erste offizielle Qualifikationsstep für die Games. Bei diesem dreiwöchigen Wettbewerb werden jeden Donnerstag Workouts veröffentlicht. Die Athleten aus aller Welt haben daraufhin vier Tage Zeit, um diese zu absolvieren, aufzuzeichnen und einzureichen. Jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist, kann sich anmelden. Die Registrierung startete bereits am 7. Januar. Bisher liefen die Open über 5 Wochen, doch für dieses Jahr wurden sie, aufgrund des straffen Zeitplans, gekürzt. Um den Wettbewerb noch zugänglicher für alle Athleten zu machen, gibt es die Möglichkeit, sowohl in einer Box oder von Zuhause mit sowie ohne Equipment anzutreten. Es gibt mehrere Kategorien in denen an den Start gegangen werden kann: Teens (14-17 Jahre), Individuals (18-34 Jahre), Masters (35-60 Jahre), Adaptive Athletes und Teams.  

Road to the Games

Die besten 10% eines Kontinents bei den Individuals und die besten 25% bei den Teams, die aus vier Athleten bestehen (zwei Männer und zwei Frauen) qualifizieren sich dann für den zweiten Step – die Quarterfinals. Diese werden online und getrennt voneinander ausgetragen. Die Individuals geben am 05. April den Startschuss, gefolgt von den Teams am 19. April und den Masters sowie Teens am 03. Mai. 

CrossFit Games 2021
CrossFit Games 2021 – Road to the Games

Die, die sich dann für die Semifinals qualifiziert haben, werden zu einer von 10 ausgetragenen Veranstaltung auf 6 Kontinenten eingeladen und haben die Möglichkeit den letzten Schritt in Richtung Games zu vollziehen. Damit soll sichergestellt werden, dass sich wenigstens ein Athlet aus jedem Kontinent qualifiziert. 

Sowohl die Quarterfinals wie auch die Semifinals sind Neuerungen. Bisher gab es nach den Open die Regionals and Sanctionals. Deutschlands erfolgreichste CrossFitterin und Teilnehmerin an den Games 2019 Lisa Eble findet das neue System vielversprechend.

“Ich denke die diesjährigen Änderungen sind eine gute Verbesserung für CrossFit als Sportart. Die Saison hat einen Anfang und ein Ende, was es natürlich für uns Sportler einfacher und besser macht.” Auch die, auf drei Wochen gekürzte Open-Phase empfindet Lisa händelbarer, vor allem für die Box-Owner und “Hobby-CrossFitter”. 

Folge Lisa auf Instagram: @lisa_eble

Für alle Athleten und Teams, die den Schritt im Semifinal nur knapp verpasst haben, wird es kurz vor den CrossFit Games 2021 noch ein sogenanntes “Last-Chance-Qualifier” geben, welches am 28. Juni stattfinden wird.

Schlussendlich treten im Finale, den CrossFit Games 2021, die Top 40 der Männer sowie der Frauen, 240 Master-Athleten, 80 Teens und 40 Teams aus aller Welt gegeneinander an. Die 15. Ausgabe der Spiele wird dann in der Woche vom 26. Juli in Madison, Wisconsin stattfinden. 

Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden wie es um unsere deutschen Athleten steht.

Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp

FOLGE UNS AUF FACEBOOK

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NIchts mehr verpassen!

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER IN FOLGENDER SPRACHE ERHALTEN:*

*Pflichtfeld