Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness

INSIDE THE CLUB: Athleten-Club 1892 Mutterstadt e.V.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp
Insgesamt konnte der AC Mutterstadt über die Jahre hinweg 12 x den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters gewinnen und weitere 14 x die Vizemeisterschaft für sich entscheiden.

In unserer Kategorie INSIDE THE CLUB stellen wir euch interessante Gewichthebervereine innerhalb des deutschsprachigen Raumes vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Personen, Projekte oder eben einfach das gemeinsame miteinander innerhalb der Sportart Gewichtheben

FOLGE dem AC Mutterstadt auf Instagram:
@1892acm

Bereits 1892 wurde der AC 1892 Mutterstadt e.V. gegründet. Schnell entstand ein eigenes Vereinsheim und die Mitgliederzahlen beliefen sich auf 600 Aktive. Nach dem Verbot in der Zeit des Nationalsozialismus wurde zunächst ein neuer “Allgemeiner Sportverein” gegründet, in den auch die Gewichtheber integriert waren und der sich 1951 in “TSG Mutterstadt” umbenannte. Die Gewichtheber verließen die TSG 1969 und gründeten den AC Mutterstadt neu. 


Angekommen im Jahr 2002 war der Verein jedoch so stark verschuldet, dass sogar die Mannschaft vom Bundesligabetrieb abgemeldet werden musste. Unter der neuen und bis heute bestehenden Führung aus Peter Amberger, Andreas Hettinger und Stefan Mohr wurden die Schulden, die sich auf ca. 300.000 € beliefen, abgebaut. “Zusätzlich haben wir intensiv in die Halle und damit in den finanziell wichtigen Freizeitsport investiert und, mit Trainer Dennis Eichner, einen neuen Sportbetrieb aufgebaut.” berichtet mir Stefan Mohr.

Mit Erfolg – denn 2005 ging endlich wieder eine Mannschaft des AC regional an die Hantel. 2010 folgte der Aufstieg in die 2. Bundesliga und 2012 die Rückkehr in die 1. Liga. Mittlerweile zählt der Verein 430 Mitglieder, bietet Gewichtheben für alle Altersklassen von 6 – 90 Jahren an und ist nunmehr seit 2 Jahren Landesleistungszentrum.

Insgesamt konnte der AC Mutterstadt über die Jahre hinweg 12 x den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters gewinnen und weitere 14 x die Vizemeisterschaft für sich entscheiden. Weiterhin stellt der AC mit Rainer Dörrzapf einen Weltmeister, mit Nina Schroth eine Vizeeuropameisterin und U23 Europameisterin sowie einige Olympiateilnehmer. 

Der AC 1892 Mutterstadt ist somit schon seit Jahrzehnten ein Begriff für Gewichtheben im In- und Ausland.

Wir sind ein lebendiger Verein, in dessen vereinseigener Halle immer was los ist und Betrieb herrscht. Wir sind kein Club, bei dem alle Sportler nur zu Wettkämpfen anreisen und dann wieder weg sind. Die meisten unserer Athleten trainieren auch bei uns.” Besonders stolz ist Stefan Mohr darauf, dass trotz der anhaltenden Corona-Krise kaum Vereinsaustritte zu verzeichnen sind. “Wir sind stolz auf unsere treuen Mitglieder.

Stefan Mohr engagiert sich seit 18 Jahren innerhalb des AC Mutterstadt
Quelle: Privat

Statt den Kopf in den Sand zu stecken, da aktuell nur der “Profisport” durch die Bundesligazugehörigkeit betrieben werden darf und Jugendtraining, Athletikschule sowie Freizeitsport still stehen, hat der AC die Zeit genutzt, um umfassende Renovierungsarbeiten voranzutreiben. “Unter normalen Bedingungen wäre dies nicht möglich gewesen, da wir unter anderem den kompletten Hallenboden ausgetauscht und den Saunabereich sowie die Toiletten erneuert haben.”

Die Halle des AC Mutterstadt nach den Renovierungsarbeiten. Quelle: ACM

Zum Ziel für dieses Jahr hat sich der AC Mutterstadt gesetzt, vor allem die Kinder und Jugendlichen wieder mit Freude zum Training zurückzugewinnen. Und langfristig gesehen bleibt das Ziel weiterhin bestehen, nach 1984, wieder den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters zu erlangen. 

Doch zunächst muss die Vereinsführung neu gestellt werden, da das Führungstrio Amberger, Hettinger und Mohr ab 2022 nicht mehr zur Wahl steht. “Hier werden nun vor allem die Sportler gefordert sein Verantwortung zu übernehmen – so wie es Nina Schroth, die bei der letzten Versammlung als neue Sportwartin gewählt wurde, bereits getan hat.”

Wir sind gespannt, was sich noch verändert und ob es der AC Mutterstadt schafft Mannschaftsmeister zu werden. Zu wünschen wäre es allemal !

WEITERFÜHRENDE LINKS

WEBSEITE DES AC MUTTERSTADT
Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NIchts mehr verpassen!

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER IN FOLGENDER SPRACHE ERHALTEN:*

*Pflichtfeld